Artikelsuche Kategorien Verlage Informationen News
Die Endverkaufspreise der Galima-Hefte haben seit 2006 (also seit 10 Jahren!) unverändert bei €...
Weiter
Partner und Siegel
Sie sind hier: / Gesang
Artikeldetails

Eder, Die Arie im Unterricht - Sopran

Art.-Nr.: ED 20896
Eder, Die Arie im Unterricht - Sopran
27 Arien aus 4 Jahrhunderten für Sopran mit Klavierbegleitung

Keine Bewertungen
Verlag: Edition Schott
kurzfristig lieferbar
19,50 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

(versandkostenfrei ab 10,00 € Warenwert)

Eder, Die Arie im Unterricht - Sopran
von Claudia Eder

100 Seiten, ED 20896, ISMN: 979-0-001-17309-4

Das epochenübergreifende Arienbuch ist insbesondere als Materialsammlung für angehende Gesangsstudenten konzipiert und soll dem Studienanwärter eine solide und ausgewogene Basis für die Aufnahmeprüfung bieten. Neben den zahlreichen Repertoire-Stücken lädt das Arienalbum zum Studium selten gehörter Kompositionen ein. Leitidee bei der Auswahl der Werke war es, dem Gesangsschüler effektvolle Stücke an die Hand zu geben, die ihn aber nicht überfordern sollen.

Inhalt:

E. de Cavalieri: Fortissimi guerrieri (Angelo custode) (Rappresentazione di anima e di corpo)
J. Peri: Ninfe, ch'i bei crin d'oro sciogliete (Aminta) (Euridice)
C. Monteverdi: Sento un certo non so che (Valletto) (L'incoronazione di Poppea)
H. Purcelll: See, even Night herself is here (Night) (The Fairy Queen)
H. Purcell: Thrice happy lovers (Juno) (The Fairy Queen)
H. Purcell: Full fathom five (Ariel) (The Tempest)
G. P. Telemann: Son pur bella (Xantippe) (Der geduldige Sokrates)
G. F. Händel: Lascia ch'io pianga (Almirena) (Rinaldo)
C. W. Gluck: Gli sguardi trattieni (Amore) (Orfeo ed Euridice)
V. M. y Soler: Voglio marito (Angelica) (Il burbero di buon cuore)
W. A. Mozart: Un marito, oh Dio, vorrei (Serpetta) (La finta giardiniera)
W. A. Mozart: L'ho perduta (Barbarina) (Le nozze di Figaro)
W. A. Mozart: Voi che sapete (Cherubino) (Le nozze di Figaro)
W. A. Mozart: Un moto di gioia (Susanna) (Le nozze di Figaro)
W. A. Mozart: Vedrai, carino, se sei buonino (Zerlina) (Don Giovanni)
W. A. Mozart: S'altro che lacrime (Servilia) (La clemenza di Tito)
A. Lortzing: Wir armen, armen Mädchen (Marie) (Der Waffenschmied)
A. Thomas: Connais-tu le pays (Mignon) (Mignon)
F. v. Flotow: Letzte Rose (Lady) (Martha oder der Markt von Richmond)
R. Wagner: Frau Holda kam aus dem Berg hervor (Ein junger Hirt) (Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg)
G. Verdi: Saper vorreste di che si veste (Oscar) (Un ballo in maschera)
C. Debussy: Oh! cette pierre est lourde (Yniold) (Pelléas et Mélisande)
C. Orff: Schuhu, es fallen dem König die Augen zu (Die Kluge) (Die Kluge)
K. Weill: Oh, show us the way to the next whisky bar (Jenny) (Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny)
K. A. Hartmann: Du sehr verachteter Bauernstand (Simplicius) (Simplicius Simplicissimus)
H. W. Henze: Guarda che stelle/Schau an, die Sterne (Pollicino) (Pollicino)
H. W. Henze: Ecco: nostri genitori ci hanno abbandonato / also: die Eltern haben uns hier im Stich gelassen (Pollicino) (Pollicino)

Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.