Artikelsuche Kategorien Verlage Informationen News
Die Endverkaufspreise der Galima-Hefte haben seit 2006 (also seit 10 Jahren!) unverändert bei €...
Weiter
Partner und Siegel
Sie sind hier: / CDs
Artikeldetails

Krenciszek, Verehrt und angespien

Art.-Nr.: Amph 012
Krenciszek, Verehrt und angespien
CD: Balladen vertont und gesungen von Robert Krenciszek - nach Texten von Villon

Keine Bewertungen
Sofort lieferbar.
16,90 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

(versandkostenfrei ab 10,00 € Warenwert)

Krenciszek, Verehrt und angespien
Audio-CD, 2012, Amphion-Verlag 012

In der Poesie des als „Bettelpoet“ und „König der Vagabunden“ bekannt gewordenen Dichters François Villon (*1431 in Paris, † um 1463) verbinden sich Aspekte vulgär anmutender Volksdichtung mit höchsten Ansprüchen der Dichtkunst. Villon – geboren im Jahr, als Jeanne d’Arc auf dem Scheiterhaufen verbrannte – spielt mit den Topoi der „Sprache des kleinen Mannes“ und entwirft eine Welt voller sinnlicher Empfindung, in welcher die lyrische Stimme das rechte Maß nicht in der Befolgung des weltlichen Rechts zu entdecken vermag. Villons Lebensweg war ein steiniger. Die Freiheit, zu gehen wo hin man will, setzte der „Gaunerdichter“ immer wieder aufs Spiel, die Freiheit zum parodistischen Seitenhieb jedoch ließ er sich niemals nehmen.

Eine Auswahl der schönsten Balladen Villons in der Nachdichtung von Paul Zech bietet die Grundlage für diese Vertonung. Mit Gitarre und Cello, Solo und im Chor, gibt Robert Krenciszek der Dichtung Villons einen neuen, einzigartigen Klang. Der Vielfältigkeit der poetischen Komposition begegnet er mit einem musikalischen Spektrum aus sanftem Bossa Nova, Samba und Jazzklängen.

Robert Krenciszek ist Preisträger des Herbert-Baumann-Kompositionswettbewerbes 2009

Inhalt (Tracks):

1. Eine Ballade, mit welcher Villon das Testament abschliesst
2. Eine kleine Liebesballade, gedichtet für Jeanne C. de Quèe
3. Eine neue Ballade, gedichtet für Mira L`Ydolle
4. Eine verliebte Ballade für ein Mädchen Namens Yssabeau
5. Die Ballade vom angenehmen Leben auf dieser Welt
6. Die Ballade von den Vogelfreien
7. Die Ballade von den allgemeinen Redensarten
8. Die Ballade von den Lästerzungen
9. Die Ballade vom guten und vom schlechten Lebenswandel
10. Die Ballade von der ewigen Unzufriedenheit
11. Eine Ballade, mit der Meister Villon seine Mitmenschen um Verzeihung bittet
12. Eine kleine Zugabe stiftet Villon zum Abgewöhnen
13. Die Ballade von der Selbsthilfe
14. Vierzeiler, den Villon nach der Verkündigung seines Todesurteils schrieb

Verwandte Artikel Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.